Kurzhinweis

„Dem Menschen zugewandt

die Welt entdecken,

bewahren und gestalten“

Leitmotto
unseres
Humboldt-Gymnasiums

Europaschule in Niedersachsen

Umweltschule in Europa

Digitale Schule

ERASMUS+ Projekt am HG

"Ecological Footprint 2020"

 

Förderung am HG

Giesecke Catering am HG

Informationen zur Mensa

Cambridge Preparation Centre 2019-20

Europe - GO GREEN! Planungen für ein Comenius-Projektmeeting in Gifhorn 2014
Für uns, acht AG-Mitglieder, fünf weitere Schüler und Herr Ringkowski, hieß es in den drei Tagen der Projektwoche intensiv planen und  organisieren, um das abschließende Projektmeeting mit unseren Partnerschulen aus Polen, Italien, Bulgarien und Schottland in der Woche vom 12 bis zum 16 Mai 2014 erfolgreich durchzuführen. Wir starteten die Woche am Montag mit dem Motto „ the final countdown“, welches das Motto unseres Treffens in Gifhorn sein wird, indem wir uns zuerst gemeinsam überlegten, was alles gemacht werden muss und uns dann anschließend in Kleingruppen aufteilten, die für bestimmte organisatorische Aspekte verantwortlich waren. Die Schwierigkeit bestand vorerst darin, einen Wochenplan zu erstellen, in dem alle geplanten Aktivitäten wie z.B. die Berlinfahrt, eine Führung durch VW und Gifhorn, Projektarbeit aber auch sportliche und besonders amüsierende Veranstaltungen ihren richtigen Platz fanden. Natürlich auch unter Berücksichtigung der Übernachtungsmöglichkeiten und der Unterbringung sowie Verpflegung der Schüler und Lehrer. Dies stellte sich als nicht so einfach heraus, da wir geplant hatten den Schülern sowohl eine Unterbringung in den Gastfamilien als auch eine gemeinsame in der JBG zu ermöglichen, diese war aber an den benötigten Tagen besetzt und dementsprechend  mussten wir umplanen. Außerdem erstellten wir im Laufe der Tage eine Stellwand, die unser Projekt vorstellt, machten uns erste Gedanken über die Eröffnungs- und Abschiedsfeier, drehten zu diesem Zweck Videos, mit deren Hilfe wir unsere Schule vorstellen möchten und fingen an die Unterbringung der Schüler in den Gastfamilien zu planen. Am Mittwoch besichtigten wir noch gemeinsam die JBG und die Grille, in der wahrscheinlich die Abschiedsfeier statt finden wird. Alles in allem ist das Grundlegende geplant, wir freuen uns auf die Partnerschulen und hatten tolle drei Tage mit einer Menge Spaß.