Kurzhinweis

„Dem Menschen zugewandt

die Welt entdecken,

bewahren und gestalten“

Leitmotto
unseres
Humboldt-Gymnasiums

Europaschule in Niedersachsen

Umweltschule in Europa

Digitale Schule

ERASMUS+ Projekt am HG

The Future of our EUROPE

Förderung am HG

Giesecke Catering am HG

Informationen zur Mensa

Cambridge Preparation Centre 2020-21





01.10.2015 - HG und sechs weitere Schulen aus dem Landkreis ausgezeichnet

Insgesamt 23 Schulen aus der Region wurden am gestrigen Mittwoch im Otter-Zentrum in Hankensbüttel für ihr Engagement in Sachen Umweltschutz als Umweltschulen in Europa ausgezeichnet. Darunter auch das Humboldt-Gymnasium und sechs Schulen aus dem Landkreis Gifhorn. Die präsentierten im Rahmen der Veranstaltung auch ihre vielfältigen Projekte.

 

 

 

Vier Grundschulen erhielten für ihre Projekte die Auszeichnung, die seit 20 Jahren verliehen wird. Darunter die Grundschule in Ribbesbüttel. Die punktete mit ihrem ganzheitlichen Programm zur gesunden Ernährung und Bewegung für die Schüler. Gesunde Ernährung steht auch bei der Grundschule in Rötgesbüttel ganz hoch im Kurs. Neben dem gesunden Frühstück gibt es für die Schüler einen Ernährungsführerschein, in dessen Rahmen beispielsweise gesunde Rezepte ausprobiert werden. Die Grundschule in Steinhorst unterhielt die Teilnehmer der Veranstaltung nicht nur mit dem Schulchor, sondern nahm die Auszeichnung ebenfalls für ein gesundes Frühstück sowie das Fußgängerdiplom entgegen. Einen ganz anderen Ansatz gibt es dagegen in der Grundschule Adenbüttel. Dort betreuen die Kinder bereits seit 2004 einen Schulbauernhof. Der tägliche Umgang mit den Tieren seltener Rassen soll das Bewusstsein für deren Erhalt schärfen. Ausgezeichnet wurde auch die Oberschule in Schwülper – für den Bau von Insektenhotels sowie einer solarbetriebenen Bewässerungsanlage für die 40 Bäume mit alten Obstsorten auf dem Schulgelände. Auch das Humboldt-Gymnasium in Gifhorn erhielt für sein Umwelt-Engagement eine Auszeichnung.

Foto: Umweltschulen in Europa: Sechs Schulen aus dem Landkreis Gifhorn wurden am gestrigen Mittwoch im Otter-Zentrum in Hankensbüttel ausgezeichnet.

01.10.2015 / Aller Zeitung