Kurzhinweis

„Dem Menschen zugewandt

die Welt entdecken,

bewahren und gestalten“

Leitmotto
unseres
Humboldt-Gymnasiums

Europaschule in Niedersachsen

Umweltschule in Europa

Digitale Schule

ERASMUS+ Projekt am HG

"Ecological Footprint 2020"

 

Förderung am HG

Giesecke Catering am HG

Informationen zur Mensa

Bonjour Gifhorn

34 Schüler aus Rioz sind zu Besuch am Humboldt-Gymnasium.

Mit einer Dusche von oben wurden 34 junge Franzosen aus Rioz im Osten Frankreichs in der Kreisstadt begrüßt. Ein heftiger Regenschauer begleitete die Schüler der achten und neunten Klasse auf ihrem Weg zur Stadtbücherei.

Umso herzlicher begrüßte dort Bürgermeister Matthias Nerlich die jungen Gäste ...

 

 

aus dem Nachbarland, die eine Woche lng in Familien von Schülern des OHG und des Humboldt-Gymnasiums untergebracht sind. "Wir sind hier in der guten Stube der Stadt", erläuterte Nerlich die Geschichte des ersten Ratssaals. Dazu riss er kurz die Stadt-Geschichte nach dem Zweiten Weltkrieg bis in die heutige Zeit an, berichtete von den größten Veränderungen und der heutigen wirtschaftlichen Lage. Lehrerin Heike Bencheqroune, gebürtige Bayerin, die in Frankreich Deutsch unterrichtet, übersetzte. "Am Freitag fahren die Schüler wieder nach Hause", sagte Brigitte Gorke, Direktorin des Humboldt-Gymnasiums. Davor gibt es für die Gäste unter anderem eine Stadtrallye und einen Tagesausflug nach Hamburg mit Hafenrundfahrt, Besichtigung der Elbphilharmonie und dem Miniatur-Wunderland. Zur Begrüßung wurden Gastgeschenke überreicht.

 

5. Juni 2018 / Braunschweiger Zeitung