Kurzhinweis

„Dem Menschen zugewandt

die Welt entdecken,

bewahren und gestalten“

Leitmotto
unseres
Humboldt-Gymnasiums

Europaschule in Niedersachsen

Umweltschule in Europa

Digitale Schule

ERASMUS+ Projekt am HG

"Ecological Footprint 2020"

 

Förderung am HG

Giesecke Catering am HG

Informationen zur Mensa

Cambridge Preparation Centre 2019-20

Schulelternrat
Elternarbeit für "Einsteiger" am Humboldt-Gymnasium

Zunächst einmal: Herzlich willkommen!

Was erwartet Sie nach Ihrer Wahl zur Vorsitzenden oder zum Vorsitzenden in der Klasse Ihres Kindes?

 

LINK --- Hinweise zur Elternarbeit --- LINK

 


 
Vorsitzende und Vertreterinnen des Schulelternrats des Humboldt-Gymnasiums

Vorsitzende des Schulelternrats des Humboldt-Gymnasiums:

Karla Kaufmann

Tel.: 05371/589652

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 

Vertreterinnen: Vorsitzende des Schulelternrats des Humboldt-Gymnasiums:Vorsitzende des Schulelternrats des Humboldt-Gymnasiums:

Beate Gaidus-Bromann

Tel.: 05371/931323

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Dr. Karen Fährmann

Tel.: 05371/728735

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 

 


 
Aufgaben des Schulelternrates
Die Aufgaben des Schulelternrates sind in den §§ 90
und 96 NSchG
(Niedersächsisches Schulgesetz) beschrieben.
Die Vorsitzenden der Klassenelternschaften bilden den Schulelternrat. In den Sitzungen des Schulelternrats können alle Themen besprochen werden, die die Schule betreffen, private Angelegenheiten von Lehrkräften und Schülern gehören nicht dazu.
Schulelternrat und Klassenelternschaften sind von der Schulleitung, dem Schulvorstand, der zuständigen Konferenz vor grundsätzlichen Entscheidungen zu hören.
Dazu müssen Schulleitung und Lehrkräfte von sich aus, ohne Aufforderung, die erforderlichen Auskünfte erteilen. Das bedeutet aber nicht, dass der Schulelternrat zustimmen muss, damit die Entscheidung auch rechtswirksam wird.
Zustimmungsrechte gibt es z.B. nur bei den Modalitäten der Lernmittelausleihe (Prozentsatz, Ausnahmen und Paketausleihe), der Staffelung der Unterrichtszeiten, Schulfahrten und bei Abweichungen vom Zeugniserlass.
Der Schulelternrat tagt mindestens zwei Mal im Schuljahr. Eine Sitzung des Schulelternrats ist auch einzuberufen, wenn ein Fünftel der Mitglieder oder die Schulleitung es unter Angabe des Beratungsgegenstandes verlangt.
Die/Der Vorsitzende lädt zu den Sitzungen ein und leitet diese. Sie/er führt die Beschlüsse des Schulelternrates aus, führt Gespräche mit der Schulleitung und den Lehrkräften, er vertritt die Elternschaft der Schule gegenüber der Schulleitung, dem Schulträger und auch gegenüber der zuständigen Landesschulbehörde. Ein Vorsitzender des Schulelternrates vertritt also nicht mehr nur die Eltern seiner Klasse, sondern die Eltern der gesamten Schule.
Schulelternrate

 
Organisation der Elternvertretung am Humboldt - Gymnasium Gifhorn

 

                           

 

 

 

                      

 
 
 
Besser lernen durch Ordnung

Diplom-Pädagoge Andreas Hensing referiert im Humboldt-Gymnasium.

Read more

 

Wie kann man das Lernen lernen? Um diese Frage ging es im Vortrag, zum dem der Schulelternrat zusammen mit dem Verein LVB Lernen im Gifhorner Humboldt-Gymnasium (HG) eingeladen hatte. Der Einladung folgten rund 200 Eltern der Jahrgangsstufen 5 bis 10 sowie einige weitere Interessierte.

 

Weiterlesen...